Leitbild International Baccalaureate

International Baccalaureate (die unter der Abkürzung IB bekannte Organisation) bietet einer weltweiten Gemeinschaft von Schulen vier hochwertige und anspruchsvolle Bildungsprogramme mit dem Ziel an, eine bessere und friedlichere Welt zu schaffen. Sie ist bestrebt, junge Menschen zu fragenden, wissenden und einfühlsamen Individuen zu erziehen, die durch interkulturelles Verständnis und Respekt zu einer besseren und friedlicheren Welt beitragen.

Zu diesem Zweck arbeitet die Organisation mit Schulen, Regierungen und internationalen Organisationen an der Ausarbeitung anspruchsvoller internationaler Ausbildungsprogramme und einer strengen Bewertung. Diese Programme ermutigen Schüler auf der ganzen Welt dazu, aktive, mitfühlende und lebenslang Lernende zu werden, die verstehen, dass andere Menschen mit ihren Unterschieden ebenfalls im Recht sein können.

Mit der Zertifizierung zur Internationalen Schule und dem Lernort House of Learning ist das Städtische Gymnasium Olpe teil dieser weltweiten Gemeinschaft und bietet allen Schülerinnen und Schülern neue Zugänge sowie Impulse für ein Leben und Lernen in einer digitalisierten und globalisierten Welt.

Das IB-Lernerprofil

Ziel der IB-Programme ist es, international ausgerichtete Menschen heranzubilden, die im Bewusstsein ihrer gemeinsamen Menschlichkeit und ihrer gemeinsam getragenen Verantwortung gegenüber diesem Planeten dazu beitragen, eine bessere und friedlichere Welt zu schaffen. 
Mit den 10 von den IB-Weltschulen vertretenen Werten sowie den thematischen und pädagogischen Schwerpunkten werden IB-Lernende ...

Fragende

Wir fördern unsere Neugier und entwickeln Kompetenzen für Untersuchungen und Forschung. Wir wissen, wie man selbstständig und zusammen mit anderen lernt. Wir lernen mit Begeisterung und erhalten uns lebenslang die Liebe zum Lernen.

Wissende

Wir entwickeln und nutzen ein begriffliches Verständnis und untersuchen Wissen in verschiedenen Fächern. Wir setzen uns mit Fragen und Ideen auseinander, die von lokaler und globaler Bedeutung sind.

Denkende

Wir setzen kritische und kreative Denkkompetenzen ein, um komplexe Probleme zu analysieren und im Hinblick auf diese verantwortungsvoll zu handeln. Wir zeigen Initiative im Hinblick auf begründete ethische Fragestellungen und vertreten unseren Standpunkt überlegt und kompetent.

Kommunikatoren

Wir äußern uns selbstbewusst und kreativ in mehr als einer Sprache und auf vielfältige Weise. Wir arbeiten effektiv zusammen und bedenken die Ansichten anderer Personen und Gruppen. Mit Umsicht reagieren wir in allen Situationen. 

Prinzipientreu

Wir handeln ehrlich und mit Integrität, mit einem guten Sinn für Fairness und Gerechtigkeit und mit Respekt für die Würde und Rechte aller Menschen. Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln und dessen Folgen.

Vorurteilsfrei

Wir schätzen unsere eigenen Kulturen und persönlichen Lebensgeschichten in kritischer Weise sowie auch die Werte und Traditionen anderer. Wir befassen uns mit vielfältigen Ansichten und beurteilen diese und sind bereit, aus unseren Erfahrungen zu lernen.

Fürsorglich

Wir zeigen Empathie, Mitgefühl und Respekt. Wir fühlen uns dem Dienst an anderen verpflichtet und wir handeln, um einen positiven Einfluss auf das Leben anderer und unsere Umwelt zu nehmen.

Risikofreudig

Wir gehen vorausschauend und entschlossen mit Unsicherheiten um und arbeiten selbstständig und zusammen mit anderen daran, neue Ideen und innovative Strategien zu entwickeln. Wir sind einfallsreich und belastbar, wenn wir mit Herausforderungen und Veränderungen konfrontiert werden.

Ausgewogen

Wir verstehen die Bedeutung der verschiedenen Aspekte unseres Lebens – intellektuell, körperlich und emotional – auszubalancieren, um für uns und andere Wohlbefinden zu schaffen. Wir erkennen unsere Interdependenz mit anderen Menschen und mit der Welt, in der wir leben.

Reflektierend

Wir ergründen die Welt und unsere eigenen Ideen und Erfahrungen mit Umsicht. Wir arbeiten daran, unsere Stärken und Schwächen zu verstehen, um dadurch unser Lernen und unsere persönliche Entwicklung zu unterstützen.


Ähnliche Themen

Erfahren Sie mehr über die Vision des House of Learning, das international Baccalaureates sowie die regionalen Unterstützer und Förderer der Internationalen Schule Südwestfalen am SGO.

Schülerin der Zukunft mit Tablet

HOL-Vision

Die Zukunft der Schule heißt nicht Schule. Mit der Internationalen Schule Südwestfalen und dem House of Learning setzen das SGO und regionale Unternehmen neue Impulse für die Zukunft im Bereich Digitalisierung und Schulentwicklung.

Weiterlesen

Partner & Förderer

Rückhalt erfährt das House of Learning auch von einem aus der heimischen Wirtschaft heraus eigens gegründeten Förderverein. Der gemeinnützige „Verein zur Unterstützung der Internationalen Schule Südwestfalen am SGO e.V.“ wurde im November 2018 gegründet.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie mehr über die Internationale Schule, das House of Learning, die Menschen dahinter und unsere Vision der Schule der Zukunft.

Schulleitung des SGO

Schulleitung

Erfahren Sie mehr über die Schulleitung des Städtischen Gymnasiums Olpe, das Engagement aller Beteiligten sowie die Angebote der Internationalen Schule zur Bildung starker Persönlichkeiten aus Südwestfalen.

Weiterlesen

SGO-Leitbild

Am Städtischen Gymnasium Olpe legen wir großen Wert auf Verantwortung, Gemeinschaft, Toleranz und Mitmenschlichkeit. Das spiegelt sich in unseren Angeboten und pädagogischen Zielsetzungen wider.

Weiterlesen
Schüler sitzen mit Smartphones auf einer Bank

HOL News

Einen Überblick über aktuelle Informationen, wichtige Meilensteine, Investitionen und den Entwicklungsstand der Internationalen Schule Südwestfalen und dem House of Learning am Städtischen Gymnasium Olpe.

Weiterlesen